Aktuelle Immobilienangebote und Nachrichten aus der Immobilienbranche Aktuelles

23 September

23.09.2021

BGH: Architekt hat kein dauerhaftes Zutrittsrecht

Ein Architekt, der im Jahre 2013 den Umbau eines Wohnhauses übernommen und begleitet hat, wollte sich durch eine Vertragsklausel ein dauerhaftes Zutrittsrecht verschaffen. Nun scheiterte er vor dem Bundesgerichtshof (BGH).

Der Fall: Architekt erbittet Zutritt

Der Architektenvertrag, der vor dem Umbau 2013 geschlossen wurde, enthält die Klausel:

„Der Auftragnehmer ist berechtigt – auch nach Beendigung dieses Vertrags – das Bauwerk oder die bauliche Anlage in Abstimmung mit dem Auftraggeber zu betreten, um fotografische oder sonstige Aufnahmen zu fertigen.“

Auf diese berief sich der Architekt, als er im Jahre 2018 darum bat, das Haus zu betreten, um Fotos anzufertigen. Als der Bauherr dies ablehnte, klagte der Architekt.

Das Urteil: Klausel beeinträchtigt Bauherrn unangemessen

Die Klausel ist gemäß § 307 Abs. 1 Satz 1 BGB unwirksam, da diese den Bauherrn unangemessen benachteiligt. Zwar kann ein Architekt ein berechtigtes Interesse daran haben, ein fertiggestelltes Haus zu besichtigen, jedoch enthält die Klausel keinerlei Einschränkungen. Auch ein mehrfacher Zutritt kann im berechtigten Interesse des Architekten vereinbar werden, damit dieser z. B. Fotos bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen machen kann. Um wirksam zu sein, hätte die Klausel Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Besuche oder des Zeitrahmens benötigt. Zudem enthält die Klausel nicht die Möglichkeit, dem Architekten den Zugang zu verweigern, sondern nur die Möglichkeit der Terminabstimmung. Beides beeinträchtigt die Privatsphäre des Bauherrn. (BGH AZ I ZR 193/20)

 

16 September

16.09.2021

Materialknappheit und steigende Rohstoffpreise belasten Bauwirtschaft

Der Zentralverband „Das Deutsche Baugewerbe“ beklagt die zum Teil massiv gestiegenen Preise und die Knappheit der Baumaterialien. Diese belasten die Bauwirtschaft und sind mitverantwortlich für fehlende Aufträge, so Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches Baugewerbe.

Extreme Preisanstiege

Nach den im August vorgelegten Zahlen, liegen die Preise für Schnittholz um mehr als 110 Prozent über dem Vorjahreswert und haben sich gegenüber dem Vormonat noch einmal um 14 Prozent erhöht. Auch bei Betonstahl haben sich die Preise um mehr als 80 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert und noch einmal um ca. 11 Prozent gegenüber dem Vormonat erhöht.  Laut dem Verband liegen auch Kunststoffe im Bereich von 30 bis 40 Prozent über den Vorjahreswerten. „Materialknappheit und weiter steigende Rohstoffpreise belasten weiterhin die Bauwirtschaft. Nach den Daten des Statistischen Bundesamtes gibt es gerade bei wichtigen Bauprodukten keine Entwarnung. Vorhandene Lieferschwierigkeiten bei anhaltend hoher Nachfrage quer durch die Branchen treiben weiter die Preise,“ so Felix Pakleppa.

Lieferschwierigkeiten bei Holz und Kunststoffen

Das Deutsche Baugewerbe beklagt diese Lieferschwierigkeiten: Fast die Hälfte der Unternehmen des Baugewerbes sehen sich mit Lieferschwierigkeiten bei Holz und Kunststoffen konfrontiert, bei Stahl sind es über 70 Prozent der Unternehmen. Über 90 Prozent der Unternehmen berichten über gestiegene Einkaufspreise bei Material. Über 70 Prozent der Unternehmen des Baugewerbes planen demnach die Weitergabe von Preiserhöhungen an die Kunden. Dies sei das Fazit einer im Handelsblatt zitierten Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e. V.

 

14 September

14.09.2021

Jetzt neu: Haus zum Kauf in Ezelsdorf

„Architektur sollte immer Ausdruck ihrer Zeit und Umwelt sein, jedoch nach Zeitlosigkeit streben.“ (Frank Gehry)
Eine Stil-Ikone – Einfamilienhaus in ruhiger und naturnaher Wohnlage. Die 70er Jahre waren frei, facettenreich und extravagant. Genau dafür steht diese Immobilie. Sie wurde im Stil einer befreienden Haltung erbaut, weg von Konformität und Symmetrie. Das ist der Grund, warum die Grundrisse dieses Einfamilienhauses bis heute nichts an Modernität verloren haben: Flur, Küche, Wohn- und Esszimmer ergeben in ihrer Großzügigkeit ein offenes Rondell, was dem Betrachter stets erlaubt, den Blick in die Weite schweifen zu lassen … durch den Raum, in den Garten, den Waldstreifen kreuzend, über die Felder, unverstellt bis zum Horizont. Die Räume gehen dank der uneingeschränkten Transparenz…

Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

14 September

14.09.2021

Jetzt neu: Wohnung zum Kauf in Altdorf b.Nürnberg

Großzügige 5-Zimmer-Wohnung mit Balkon, Spitzboden, Kellerabteil und 2 Außenstellplätzen – Viel Platz für Ihre Lieben
Die perfekte Wohnung für die Familie! Die helle und großzügige 5-Zimmer-Wohnung befindet sich in einem Drei-Parteien Haus in Röthenbach bei Altdorf. Das große lichtdurchflutete Wohnzimmer mit Kachelofen ist der wohlige Mittelpunkt für Ihre Familie. Die funktionelle Einbauküche mit angrenzendem großen Esszimmer lädt als Familientreffpunkt ein. Drei Schlafzimmer mit ca. 19, 11,5 und 10 qm bieten sowohl den Eltern als auch Kindern ausreichend Platz. Die Wohnung verfügt über ein Tageslichtbad sowie ein Gäste-WC. Ein ca. 15 qm großer Balkon wird sicherlich Ihr beliebter Platz zum Entspannen. Die Wohnung wird durch einen Abstellraum in der Wohnung, viel Platz im Dachgeschoss und ein…

Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

14 September

14.09.2021

Jetzt neu: Haus zum Kauf in Pyrbaum

Ein schöner Ort zum Leben – Bauernhaus mit Charme, Scheune und Garten in Dorfrandlage
Charmant und gepflegt liegt das Bauernhaus in Dorfrandlage und unmittelbarer Nähe zu Wiesen und Feldern und der im Osten fließenden Schwarzach. Ein schöner Lebensort für naturliebende Menschen. Das Wohnhaus wurde seit dem Jahr 2000 in den wichtigen Gewerken saniert und präsentiert sich gepflegt und liebevoll- lebendig bewohnt. Die große Scheune verleiht dem Anwesen weiterhin seinen bäuerlichen Charakter. Der zwischen Wohnhaus und Scheune liegende Garten ist eine kleine Erholungsoase mit Gartenteich und gesamt heimelig ummantelt. Im hinteren Bereich neben der Scheune haben die Hühner ihr Zuhause. Das gesamte Anwesen wird noch lebenspraktisch mit einem Carport für ein Auto abgerundet. Die Scheune…

Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

14 September

14.09.2021

Jetzt neu: Grundstück zum Kauf in Weiden

Metamorphose I – „Wir müssen danach streben, Natur, Gebäude und Menschen in einer höheren Einheit zusammenzubringen.“ (Le Corbusier)
Das Grundstück ist einzigartig, das spürt man sofort: mehr Park als Grundstück, viele große Bäume, darunter Wildflug, dazwischen versteckte Pfade. Eine kleine Lichtung mit Gartenteich und ein mit Patina und Spuren der Zeit belegtes Steinwasserbecken. Mit behutsamer Hand und Planung kann man diese Zeitzeugen von Bäumen, Sträuchern und Hecken in verschiedene Gartenräume aufteilen. Jeder davon wird eine Welt für sich sein. Zur Straße hin schirmen eine Hecke und Fichten das Grundstück ab. Schaffen Sie mit den Bäumen im stetigen Blick Schattenspender im Sommer und bizarre Sonnen- und Lichtspiele durch das kahle Geäst im Winter. Klare Linien und Flächen können einen…

Weitere Informationen finden Sie im Exposé.

1 2 3 4 40